08
Februar
2016
|
00:00
Europe/Amsterdam

Neue Expertise, neues Produkt

VELUX Österreich launcht modulares Oberlicht-System und holt sich dafür einen Profi ins Haus

Zusammenfassung

Wolkersdorf, Februar 2016. Johannes Reiter (49) unterstützt seit Anfang 2016 VELUX Österreich als Vertriebsleiter die Markteinführung des neuen modularen Oberlicht-Systems in Österreich. Der gebürtige Salzburger zeichnet sich durch jahrelange Erfahrung als Produktmanager, Marketing Manager und Geschäftsführer in den Bereichen Bauen, Wohnen und Fenster aus. Mit fachlicher und praktischer Expertise in Marketing und Management bereichert er VELUX und möchte das einzigartige Produkt am Markt und sein Team zum Erfolg führen.

Der gelernte Maschinenschlosser, Johannes Reiter (49), erweiterte seine fachlichen Kompetenzen mit einer Ausbildung zum Diplomfachwirt für Marketing und Management. Reiter hat mehr als 25 Jahre Berufserfahrung in der Baubranche. In Unternehmen wie Pilkington oder Josko beschäftigte sich der Wahl-Wiener bereits ausgiebig mit Glas-, Fenster- und Türelementen sowie den Themen Bauen und Wohnen mit hochwertiger Architektur. Besonderes Augenmerk lag dabei stets auf die Gebäudehülle wie die Vermarktung von Fassadenkonstruktionen und Glasfronten. Im Laufe seiner Karriere besetzte er erfolgreich Stellen wie Produktmanager, Marketing & Sales Manager oder Geschäftsführer.

Anfang 2016 wechselte Johannes Reiter zu VELUX und zeichnet sich als Vertriebsleiter für das neue modulare Oberlicht-System und dessen Einführung sowie Vermarktung in Österreich verantwortlich. Seine fachliche und praktische Expertise kann Johannes Reiter nun in das Unternehmen einbringen. Dabei verfolgt er ambitionierte Ziele: „Ich baue derzeit einen eigenen Mitarbeiterstamm unter dem Dach von VELUX auf. Das Team soll dabei so schnell wie möglich zusammenwachsen, um unsere Ziele gemeinsam bestmöglich zu erreichen. Ich möchte meine Mitarbeiter stärken und das modulare Oberlicht-System in Österreich erfolgreich vermarkten.“

 

Bilder:

Copyright: VELUX

160208_VELUX_PI_Personalmeldung_JohannesReiter: Anfang 2016 wechselte Johannes Reiter zu VELUX und zeichnet sich als Vertriebsleiter für das neue modulare Oberlicht-System und dessen Einführung sowie Vermarktung in Österreich verantwortlich.

Über VELUX

VELUX Österreich GmbH ist Marktführer im Bereich Dachflächenfenster. Als globales Unternehmen hat VELUX die Vision, bessere Lebensbedingungen unter dem Dach mit Hilfe von Tageslicht und frischer Luft zu entwickeln. Das Produktprogramm beinhaltet eine große Vielfalt an Belichtungslösungen über das Dach (Dachflächenfenster, Modular Skylights, Flachdach-Fenster, Tageslicht-Spots) samt Hitze- und Sonnenschutzprodukten. Mit Vertriebsgesellschaften in fast 40 Ländern und 17 Produktionsstandorten beschäftigt VELUX insgesamt ca. 9.500 Mitarbeiter. Die Zentrale der VELUX Gruppe befindet sich in Hørsholm, nördlich von Kopenhagen (Dänemark). Eigentümer der VELUX Gruppe ist die VKR Holding A/S, die sich komplett im Besitz von Stiftungen sowie der Gründerfamilie befindet. Ein großer Teil der Gewinne der VKR Holding A/S wird der Gesellschaft durch die VELUX Stiftungen wieder zurückgegeben. Diese unterstützen wissenschaftliche, ökologische, soziale und kulturelle Projekte und Initiativen.