21
Juni
2017
|
00:00
Europe/Amsterdam

Flachdach-Fenster von VELUX setzen jedes Eigenheim ins rechte Licht:

Geschickte Fensterplanung als Schlüssel zum Wohnkomfort unter flachen Dächern!

Zusammenfassung

Wolkersdorf, 16. Juni 2017: Tageslicht und ein gesundes Innenraumklima, zwei Booster des menschlichen Wohlbefindens. VELUX setzt neue Maßstäbe in Sachen Tageslicht für Wohnräume und bietet mit seinen Flachdach-Fenstern innovative Lösungen für einen freien Blick in den Himmel und somit lichtdurchflutete Räume.

Jahrhundertelang war Tageslicht die einzige Lichtquelle in Innenräumen. Durch die Verfügbarkeit von Strom hat sich dies verändert. Elektrisches Licht bietet uns Flexibilität, kann aber die Qualität von Tageslicht nicht ersetzen. Denn nur die Sonne spendet ein Licht, das mit seiner Intensität und Farbe einzigartig ist. „Richtig dosiert, gehört direktes Sonnenlicht zum Besten, was die Natur für unsere Gesundheit bereithält“, erklärt Dr. Richard Hobday von der Universität Bristol. Direktes Sonnenlicht dringt bei Fenstern in der Fassade nur zu bestimmten Tageszeiten – abhängig von der Himmelsrichtung und Jahreszeit – in den Wohnraum. Ein wesentlicher Vorteil der Belichtung durch Flachdach-Fenster ist die großzügige Verfügbarkeit von Direktlicht. Auch bei diffusem Himmel ist die Belichtung über das Dach klar im Vorteil: Die Beleuchtungsstärke von oben ist sogar drei Mal heller als von der Seite.

Um neben der Tageslichtversorgung auch ausreichend Frischluftzufuhr und ein gesundes Innenraumklima sicherzustellen, kann man die fernbedienbaren Flachdach-Fenster von VELUX zeitlich programmieren. An heißen Sommernächten kann man so warme Luft nach oben hin weglüften. Unter Tags sorgt der lichtdurchlässige Netzstoff der VELUX Markisetten für angenehme Raumtemperaturen.

Tagsüber ohne künstliches Licht auskommen

„Um einen Wohnraum bestmöglich mit Tageslicht zu versorgen, benötigt es kein Glashaus, sondern lediglich eine gezielte Positionierung der Fensterflächen“, erklärt DI Christina Brunner, Architecture & Daylight Planning, VELUX.

Ziel ist es, den Innenraum tagsüber ohne künstliches Licht bewohnbar zu machen. Die Herausforderung hierbei ist die Belichtung der Raumtiefe. Vor allem ab einer Tiefe von drei Metern reicht das natürliche Licht über Fenster in der Fassade in den meisten Fällen nicht mehr aus. Hier ist der Einbau von Dachflächen- oder Flachdach-Fenstern gefragt. Das „Licht von oben“ (Zenitlicht) schenkt dem Raum, selbst bei bedecktem Himmel, eine größere Beleuchtungsstärke als das Licht von der Seite (Horizontlicht). Komfort und Wohlbefinden in Wohnräumen sowie die Nutzungsqualität von Nebenräumen (wie Bäder oder Gänge) steigen enorm, wenn diese über die gesamte Raumfläche gleichmäßig belichtet werden. Ein ganz besonderes Plus an Wohnkomfort bieten VELUX Flachdach–Fenster in Räumen ohne Außenwand, wo diese als einzig mögliche Licht- und Frischluftquelle in der Gebäudemitte dienen.

Mit Stil und Funktion zu mehr Wohnkomfort

VELUX setzt neue Maßstäbe bei seinen Flachdach-Fenstern und vereint gekonnt Funktion und Design. Ab sofort können VELUX Flachdach-Fenster – alternativ zur Acrylkuppel oder Flachglas Variante – mit dem innovativen Konvex Glas Aufsatz kombiniert werden. Die gebogene CurveTech Verglasung lässt den Regen einfach abfließen. Der Einbau des Flachdach-Fensters ist ideal für Fachdächer und leicht geneigte Dächer bis 15 Grad.

Frischluft im Wohnraum

Der Fortschritt in der Baubranche bringt eine optimale Abdichtung der Gebäudehüllen mit sich. Dies sorgt zwar für Behaglichkeit und Energieeffizienz, einen „unkontrollierten“ Luftaustausch über Ritzen und Fugen gibt es de facto nicht mehr. Um die Raumhygiene aufrecht zu erhalten, muss man heutzutage häufiger und kontrollierter lüften. Schlechte Raumluft kann unter anderem durch zu hohe Luftfeuchtigkeit und/oder Kohlendioxid – wie etwa durch Atemluft, kochen oder Wäsche trockenen – entstehen. [1] Nur durch regelmäßigen Luftaustausch bleibt ein gesundes Innenraumklima erhalten. Wie oft gelüftet werden soll hängt von der Raumbelegung, dem Raumvolumen und der Aktivität im Raum ab. „Unsere fernbedienbaren Flachdach-Fenster sind ganz einfach per Touchscreen-Control Pad zu öffnen und zu schließen. Die Möglichkeit, die Fenster per zeitlicher Programmierung zu steuern, sorgt für ein besseres Raumklima – ohne, dass man ständig ans Lüften denken muss“, erklärt Nenad Francic, Product Manager bei VELUX. Insbesondere in Schlafräumen bieten diese programmierbaren Lüftungsintervalle eine konstant gute Raumluft und einen gesunden Schlaf. Ein integrierter Regensensor stellt sicher, dass sich das Flachdach-Fenster mit dem ersten Tropfen schließt.

[1] In Anlehnung an: A. P. Jones: Indoor air quality and health, Atmospheric Environment 33 S. 4535 – 4564, 1999

Erhellender Wohnkomfort im Fertighaus

Im Magnum Haus in der Blauen Lagune können sich die Besucher jetzt selbst überzeugen: VELUX Flachdach-Fenster im Gang und im Badezimmer sorgen für eine ausgeglichene Belichtung. Die durchdachte Positionierung der Fenster transportiert das Tageslicht vom Stiegenhaus bis ins Erdgeschoss. Im Stiegenaufgang profitiert man zusätzlich vom Kamineffekt. Die warme Luft steigt auf und kann über das fernbedienbare Flachdach-Fenster weggelüftet werden.

 

 

 

 

 

Alle Bilder:
VELUX, Abdruck honorarfrei.
Bilder Mangnum Haus: Fotocredit: Patricia Weisskirchner, Abdruck honorarfrei.

Rückfragehinweise für die Medien:
Mag. Daniela Strasser
daniela.strasser@reichlundpartner.com
Mobil: +43 664 8284083

Über VELUX

VELUX ist Marktführer im Bereich Dachfenster. Als globales Unternehmen hat VELUX die Vision, bessere Lebensbedingungen unter dem Dach mit Hilfe von Tageslicht und frischer Luft zu entwickeln. Das Produktprogramm beinhaltet eine große Vielfalt an Dachfenstern und deren Anwendungsmöglichkeiten (Dachfenster, Skylight-Anwendungen, Flachdach-Systeme) samt Hitze- und Sonnenschutzprodukten. Mit Vertriebsgesellschaften in fast 40 Ländern und 17 Produktionsstandorten in 9 Ländern beschäftigt VELUX insgesamt ca. 9.500 Mitarbeiter. Die Zentrale der VELUX Gruppe befindet sich in Hørsholm, nördlich von Kopenhagen (Dänemark). VELUX will seine Vorreiterrolle stets mit innovativen Entwicklungen stärken und neue Wege entwickeln, mit Tageslicht und frischer Luft die Lebensqualität unter dem Dach zu verbessern. Deshalb macht Tageslichtforschung einen wichtigen Teil der Entwicklungsaktivitäten aus.

Downloads
Kontakt
photo:Claudia Eder
Claudia Eder
Marketingleitung (Redaktionelle Anfragen)
+43 2245 3235-600
photo:Claudia Erlinger
Claudia Erlinger
Media Manager (Anzeigen- und Mediaplanung)
+43 732 666 222 4126
Diese Mitteilung teilen
Teilen auf: Twitter
Teilen auf: Facebook
Teilen auf: LinkedIn
Aktuellste Neuigkeiten